Wissensmanagement! Aber wie?
Wissensmanagement!Aber wie?

Wissensmanagement

Die Definition von Wissensmanagement lt. Wikipedia lautet wie folgt:

 

Wissensmanagement ist die methodische Einflussnahme auf die Wissensbasis eines Unternehmens (organisatorisches Wissensmanagement) bzw. der eigenen Person (Persönliches Wissensmanagement). Unter der Wissensbasis werden alle Daten und Informationen, alles Wissen und alle Fähigkeiten verstanden, die diese Organisation bzw. Person zur Lösung ihrer vielfältigen Aufgaben hat oder haben sollte.

 

Wer jetzt ein Fragezeichen in seinem Kopf hat und nicht weiss, was das zu bedeuten hat, oder wie er Wissensmanagement in der täglichen Arbeit umsetzen soll, der ist hier genau richtig.

 

Ich helfe Ihnen das fachchinesische Wissensmanagement auf eine für Sie verständliche Basis zu adaptieren und auch nachhaltig in Ihrem Arbeitsalltag um zu setzen.

 

Den ersten wichtigen Schritt haben Sie bereits getan. Sie setzen sich mit Wissensmanagement auseinander. Hierfür gibt viele mögliche Erklärungen. Die naheliegensten sind:

  • Sie haben viel Wissen in Köpfen der Mitarbeiter, aber nur selten dokumentiert
  • Sie haben viele verschiedene Stellen, an denen Wissen dokumentiert wurden und diese weichen voneinander ab
  • Sie haben bereits ein Wissensmanagement, aber die Mitarbeiter finden nicht das, was sie brauchen

 

Und jetzt die gute Nachricht! Ich kann Ihnen helfen. Wissensmanagement ist keine Zauberei! Vielmehr ist sie Berg, den jeder in kleinen Schritten besteigen kann. Schauen Sie sich auf meiner Seite um und nehmen Sie Kontakt zu mir auf!

 

Aktuelles

Auf meinen neuen Internetseiten stelle ich mich und meine Hobbys vor.

Druckversion Druckversion | Sitemap
©2016 impare.de (Jürgen Vogt)